Konzert des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters

Neulich am 7. April 2014 hatte ich das besondere Vergnügen einmal auf der „Konzert-Couch“ von Ulrike Schmid in der Alten Oper Frankfurt Platz nehmen zu dürfen. In Ihrem Blog Orchestrasfan.de schreibt Ulrike Schmid als Fan des hr-Sinfonieorchesters und anderer Orchester über klassische Konzerte.

Im Vorfeld des Konzertes füllte ich einen Steckbrief aus. Direkt vor dem Konzert gab es als Grundlage eine Rindswurst auf der „Fressgass“ und ab ging es zum einführenden Vortrag. Man muss ja auch wissen was es da so zu hören gibt… Meinen Wunsch aus dem Fragebogen nach Getränken am Platz kam man doch überraschend prompt nach! Während des  einführenden Vortrages wurde ein Gläschen Rheingau Riesling ausgeschenkt, leider nur an den Referenten… und zur thematischen Untermalung. Gut daran kann man ja noch arbeiten.

Auf dem Programm standen JOHANNES BRAHMS Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90 und ANTONIN DVORÁKS Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88  gespielt vom Frankfurter Opern- und Museumsorchester.

Mir persönlich hat ja Brahms besser gefallen. Sie hat mich einfach mehr berührt. Da war alles von romantisch, melancholisch, wunderschön, kraftvoll, bis hin zu einer großen Portion Sehnsucht. Etwas Drama. Das entspricht mir doch mehr als die Böhmischen Landschaftsbilder, die zweifelsohne auch sehr schön anzuhören waren.

Wie fühlt sich für ich ein klassisches Konzert für mich an? Es ist zunächst sehr entspannend einmal nicht auf den Text hören zu müssen. Einfach zuhören und entspannen, freies Assoziieren,  sich den Emotionen hingeben… ja und ich kann dabei auch unheimlich gut nachdenken. Das ist ein bisschen wie beim Autofahren, ganz allein auf leerer Autobahn. Wellness für den Kopf.

Was auffiehl: Der Dresscode war doch deutlich glamouröser/ bürgerlicher als bei bei normalen Opernaufführungen der Frankfurter Oper. Chic, chic. Viel Chanel und LV. Mein Konzertoutfit gibt es übrigens hier zu sehen: http://orchestrasfan.de/boehmische-landschaftsbilder/

Fazit: Mir hat es richtig gut gefallen. Sehr sehr schön war es mit Ulrike. Der nächste Konzertbesuch ist bereits in der Planung!

Hier die Bilder dieses gelungenen Abends:

IMG_1451

IMG_1371

IMG_1449
IMG_1452

IMG_1458

 

IMG_1463

IMG_1468

IMG_1466

IMG_1470

1 Kommentare

  1. Antje you said that you will blig more but it’s more than one month….
    You miss me.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.