Findet mich auf Instagram!

Findet mich auf Instagram!

Ausgesucht gut Kleiderschrank

SATYA MANI Malas – Gutes Karma kommt aus Grünwald

Ist es nicht großartig wenn Menschen Ihre Berufung gefunden haben und mit viel Liebe und Leidenschaft einer Tätigkeit nachgehen können, die Sie erfüllt und glücklich macht?  Ulrike Wiechmann aus Grünwald bei München ist dies gelungen.

Ich kenne Ulrike seit meiner Zeit in München vor ungefähr sieben Jahren. Damals waren wir Kolleginnen. Nun freue ich mich sehr für sie, dass sie mit ihrem „Baby“ SATYA MANI so erfolgreich ist. Ihre Mala-Ketten werden auch individuell nach Kundenwünschen innerhalb einer Meditation von Ihr gefertigt  und sind einfach wunderschön. Seit dem letzten Sommer habe ich bereits eines Ihrer handgemachten Exemplare: Eine extra für mich zusammengestellte Kette aus Rosenquarz und Mondstein mit grauer Quaste. HIER habe ich schon darüber berichtet. Buddhistisch bin ich weniger angehaucht, jedoch finde ich diese Art von Ketten einfach sehr schön und lässig zugleich. Die glatten Rosenquarzperlen und die seidenweiche Quaste habe ich so oft in der Hand wenn ich sie trage. Das beruhigt schon irgendwie sehr.

SATYA MANI – so erklärte mir Ulrike – steht für gesegnete, buddhistische Mala Gebetsketten, die im Einklang mit der Natur und im Zusammenspiel von überlieferten Weisheiten der alten Zeit gefertigt werden. Verstärkt durch das intuitive Verständnis für natürliche Kräfte, energetisch Kraftvolles zu kreieren. Ihre Malas sind also etwas ganz Besonderes. Mehr über die genaue Herstellung und Segnung verrät Sie auf Ihrer Webseite und nun hier im Interview:

 

ulrike1

Grünwald bei München ist …
der Ort, in dem ich mit meiner Familie lebe. Dass dieser Ort zwischen der wunderschönen Isar und dem tiefen Wald liegt, finde ich ganz besonders schön. Wir leben gerne hier, lieben aber auch die Veränderung.

Was bedeutet SATYA MANI?
Satya steht für die innere Wahrheit, die Aufrichtigkeit und die Echtheit. Es gibt nichts Größeres und Dauerhafteres als die Wahrheit. Man sagt, dass Satya der allesbeschützende Gott ist.

Mani bedeutet Juwel oder Edelstein. Beide Begriffe kommen aus dem Sanskrit, der alten Kultursprache Indiens.

Bitte beschreibe einmal kurz Dein Label?
SATYA MANI steht für energetisch kraftvolle Malas, die im Einklang mir der Natur und im Zusammenspiel von überlieferten Weisheiten gefertigt werden. Jede Mala wird von mir handgeknotet und entsteht in enger Zusammenarbeit mit meinem spirituellen Mentor Grandmaster Jorden Thinlay aus Tibet. Wir fertigen auf Wunsch auch ganz persönliche Malas nach der karmischen Erbgutberechnung, die ihren Ursprung in der tibetischen Astrologie und Medizin hat. So können wir genau feststellen, welche Mineralien für die jeweilige Person empfehlenswert sind, um die Chakras energetisch auszugleichen. Die Karma-Malas sind sehr beliebt, da es ganz besondere Unikate sind.

Was liebst Du an Deiner Arbeit?
Alles! Malas zu fertigen ist meine Herzensarbeit, die ich sehr, sehr liebe. Die Verbindung von Mineralien, Spiritualität, Kreativität und beruflicher Freiheit – all das habe ich mir immer gewünscht.

Wie sieht Deine Karma-Mala aus?
Meine Karma-Mala ist aus Lapislazuli und hat einen goldenen Anhänger, der das tibetische Manta „Om Mani Padme Hum“ zeigt. Der Lapislazuli wirkt intensiv auf das Dritte Auge, was für meine Arbeit essentiell ist.

Du bist ja auch Mutter, betreibst Dein eigenes Label. Hast Du einen Tipp, wie man das alles unter einen Hut bekommt und zu einer glücklichen Work-Life-Balance findet?
Das wichtigste ist, dass die Arbeit Freude bringt und Spaß macht. So kann man auch über sich hinauswachsen. Und ich habe das große Glück, eine sehr liebe Familie zu haben, die mich tatkräftig unterstützt. Dass mein Sohn nicht zu kurz kommt, liegt mir sehr am Herzen. Wenn es ihm gut geht, geht es auch mir gut.

Worauf freust Du Dich besonders in der Vorweihnachtszeit?
Ich liebe diese besinnliche Zeit des Jahres sehr. Dabei denke ich sofort an gemütliche Tage mit Kerzenschein und an die klare, frische Luft bei Spaziergängen.

Hast Du einen kulinarischen München-Geheimtipp?
Wenn mein Mann und ich uns einen besonderen Abend gönnen wollen, gehen wir meist ins „L´Estragon“ in unserem Nachbarort. Das ist ein ziemlich unscheinbares französisches Restaurant mit hervorragender Küche.

Wo kann man die Malas von SATYA MANI kaufen?
Ausschließlich bei mir über meinen Online-Shop oder man kommt persönlich bei mir vorbei. Ich bekomme viele Anfragen von Shop-Betreibern, die meine Malas in ihr Sortiment aufnehmen möchten. Dies widerspricht jedoch meiner Philosophie. Jede Mala wird vor dem Versand energetisch gereinigt und gesegnet. Es würde der Energie der Steine nicht guttun, wenn sie in einem Laden hängen würden, und sie jeder anfassen kann. Malas sind keine gewöhnlichen Schmuckstücke, sondern spirituelle Instrumente, die starke Schwingungen in sich tragen.

Das letzte Wort:
Lebe im Hier und Jetzt. Alles andere ist bereits vergangen oder reine Phantasie.

IMG_3550
Malas sind übrigens buddhistische Gebetsketten, die zum Rezitieren von Mantras verwendet werden. Sie sind ein heiliges Instrument für die Meditation und bestehen aus Edelsteinen, Perlen, Samen und Hölzer. Gerne trägt man sie auch als energetisierendes Schmuckstück und schützenden Talisman – als Kette um den Hals oder mehrmals um das Handgelenk geschlungen.

vorher
nachher

SATYA MANI
www.satyamani.de

Telefon +49 (0) 89 12 12 58 85
E-Mail: kontakt@satyamani.de

SATYA MANI auf Facebook  und Instagram besuchen.

  • Reply
    Daniel
    6. Juli 2016 at 10:18

    Also, ich muss dazu mal was sagen. Auch ich stehe auf Malas, Mishbahas , Tesbih und alle Gebetsketten die in diese Richtung gehen. Ich bin auch nicht gläubig, trotzdem Trage ich sie, und das nicht nur weil sie für mich ein modisches Accessoire sind. Für mich sind sie nämlich noch mehr. Denn nach einem Unfall den ich vor Jahren hatte, hab ich ab und zu noch Momente , wobei ich mitten auf der Straße, von einer Minute auf die andere in Angstzustände verfalle und mir schwindelig wird. Das erste Jahr war es kaum auszuhalten. Ich war fast täglich bei irgendwelchen Ärzten und Psychologen, doch keiner konnte mir wirklich helfen, bis ich einmal auf offener Straße im Urlaub eine Tisbeh gefunden habe. Von da an änderte sich alles. Denn bei der nächsten Panikattacke die ich hatte, hielt ich diese Tisbeh ,eher zufällig, in meinen Fingern und spielte mit ihr. Auf mein Unterbewusstsein wirkte sich das als eine Art Ruhepol aus und so verschwand diese Panikattacke auch sehr schnell. Mittlerweile bekomme ich diese kaum noch und trage auch täglich eine solche Kette als Armband am Arm, falls ich mal wieder eine Attacke habe. Über die Jahre haben sich. In auch einige bei mir angesammelt, und ich bin definitiv nicht der Typ der immer auf Schnäppchen schaut, auch wenn einige meiner Ketten doch recht preiswert waren, aber die Preise vin SATYA MANI und anderen Anbietern die diese „handgefertigt“ anbieten sind meiner Meinung nach manchmal übertrieben. Klar, hier werden zum Teil echte Edelsteine verarbeitet, dennoch sind zb 159 Euro für eine mala aus Rosenquarz oder fast 1000 !!! Euro für eine Mala aus echtem Türkis völlig übertrieben!!! Ja, Türkis ist echt ein seltener Edelstein, bzw auch schwer zu finden, man muss hier aber bedenken das die behandelten viel billiger sind als die unbehandelten. Ich hab für meine Gebetskette in Türkis, die mittlerweile leider verschollen ist, damals 119€ Euro gezahlt. Und laut Edelsteinexpertem war sie damit in der richtigen Preislage. Aber wenn ich dann Preise sehe sehe von 1000 Euro, frage ich mich, schlägt und schleift sie die Perlen selber? Selbst wenn das so sein sollte, wäre der Preis übertrieben. Dennoch danke für diesen sehr guten Beitrag

  • Reply
    Bianca
    22. Februar 2016 at 09:22

    Die Kette sieht wunderschön aus.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

  • Reply
    Monica
    22. Februar 2016 at 07:41

    Dear Antje
    Well, your blog, instragram etc seem very sophisticated from now and you probably ameliorate it, but for the translation, its a big mess and it does not want to appear. Its a pity but iis really too much complicate to understand for me. It was more simple before.
    So I will look your pictures without reading!!!
    Kind regards

Leave a Reply