Charlotte aux Framboises

Was hilft besser gegen all das Grau und schlechte Stimmung als eine große Portion Pink!? Ich habe mich mal an ein Rezept für eine Himbeercharlotte gewagt, dass ich schon seit Monaten ausprobieren wollte. Es war zwar etwas aufwändiger, hat sich aber durchaus gelohnt.
What works better to fight the grey weather and bad mood blues than a big portion of Pink!? I´ve tested a recipe for a Charlotte aux Framboises that I wanted to try out for months. It was a little complex, but it was worth it...
Schon die noch unfertige Himbeercreme schmeckt einfach himmlisch. Es sind ja auch 3 Packungen frische Himbeeren und ein Schuss Himbeergeist darin enthalten. Köstlich! Verwendet habe ich hier eine spezielle Charlotte-Form, die ich in Frankreich gekauft habe sowie die Biscuits Roses de Reims von Fossier (die sind von der Konsistenz her wie Löffelbiscuits, nur eben schön rosa – gesehen neulich auch in Frankfurt, in dem Schokoladenladen neben dem Cafe Karin, am Großen Hirschgraben). Außerdem kann ich die gemahlene Bourbon Vanille von Edora empfehlen (ich habe die in Frankfurter  „CheckinCenter“, ein riesiger Edeka mit wahnsinnig gutem Sortiment gekauft). Die erspart einem das Auskratzen von Vanilleschoten. Jetzt muss alles noch für mehrere Stunden in den Kühlschrank und dann wird probiert. Sobald die Cahrlotte fertig ist, werde ich hier ein weiteres Photo hinzufügen.

Even the unfinished raspberry cream tasted heavenly. There are 3 packages fresh raspberries and a hint of raspberry liqueur included. Delicious! I used a special charlottemold, which I bought in France and the Biscuits Roses de Reims (from Fossier are in consistency as lady fingers, but just beautiful pink – seen recently in Frankfurt, in a chocolate shop next to the Cafe Karin, Großer Hirschengraben). I can also recommend the Edora ground Bourbon Vanilla. Now everything is in the 
refrigerator for several hours. Once the Cahrlotte aux Framoises is finished, I am going to add another photo.

12 Kommentare

  1. I am a big fan of the Charlotte cakes (I think my name is not stranger to that ;-)). My speciality in the desserts is the chocolate Charlotte. Your raspberry Charlotte looks delicious. Definitely I have to try it ! Thanks for the beautiful pictures and the inspiration.

  2. Those Charlotte aux Framboises looks delicious! My mouth is watering from looking at your pretty picture of those rasberries 🙂 Thanks for your sweet reply, I’m following you back on Bloglovin <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.