Meine Highlights der Couture 2012 Modenschau des Frankfurter Modekreises

Es ist gar nicht so einfach am Catwalk zu fotografieren. Man ist ersteinmal selbst damit beschäftigt sich die verschiedenen Modelle anzuschauen, sich dann mit der linken und rechten Nachbarin darüber auszutauschen, wie diese sie denn so findet…und ist man dann endlich soweit, ein Bild zu machen, dann ist das Model schon wieder fast runter vom Catwalk oder läuft einfach so schnell, dass alles furchtbar unscharf wird. Es ist schon sehr erstaunlich, dass ich überhaupt noch einige halbwegs brauchbare Bilder machen konnte. Hier meine Favoriten aus der Show.

Mein liebstes Modell (Bild oben und unten) stammt vom Couturehaus Lili Maras www.lilimaras.de. 

Ein Brautkleit mit raffiniert, schlichter Silhouette, einem Rock aus exquisiter Spitze mit einer entzückenden, kleinen Schleppe…und dann noch diese wunderschönen 3/4 langen Ärmel. Hach ein Traum. Das würde auch als Abendkleid funktionieren. Insgesamt wirklich sehr elegante, schlichte Modelle, allesamt sehr gut tragbar. Noch mehr Lili Maras:

NINAHOLLEIN macht hübsche und wandelbare Mode für Kinder und Frauen. Ein Rock verwandelt sich z.B. innerhalb von Sekunden in ein Oberteil. Die Kindermode hat mir besonders gefallen. Etwas für kecke, aufgeweckte Kinder. Viele Karos, süße Röcke und Kleidchen, schöne Blusen. Sehr, sehr hübsch. Hier ein Brautkleid und einige Kindermodelle von NINAHOLLEIN www.ninahollein.com:

Die Kindermodels von NINAHOLLEIN … die nächste Generation der Modekritikerinnen.

Sehr viel Glitzer gab es bei Elvira Kirsch www.elvirakirsch.com:

Sowohl die Show als auch die Kollektion von Hans Schwarz www.schwarzpelze.de waren in jeder Hinsicht spektakulär. Ich fand den grauen Mantel mit dem Loop-Schal-Kragen richtig toll. I want this! Und auch die Strumpfhosen Ton in Ton waren sehr toll.

Das Beste: Diese Mischung aus Lenny Kravitz und Jimmy Hendrix stahl allen die Show. Und weil es so schön war, gibt es ihn hier in slowmotion. Hey Lenny! Falls Du das hier liest und noch ein neues Outfit für die nächste Tour suchst…den tollen Persianermantel gibts in Frankfurt auf der Berger Straße bei Hans Schwarz www.schwarzpelze.de. 

Das Modell oben hat was von „The Royal Tennenbaums“, oder? Jedenfalls eine sehr coole Art Pelz zu tragen.

Einige sehr glamouröse Sachen gab es bei Artividuum www.artividuum.eu, 

Hier meine beiden Lieblingsmodelle: Die schlicht, strenge Mantel-Kleid Kombination mit Stehkragen und das modern-glamouröse Braut-oder Abendkleid mit toller Schleppe:

Dann gab es noch einen Design Wettbewerb. Alle Mitglieder des Modekreises haben mit der gleichen Menge an Pepita Stoff folgende Modelle kreiert. Von oben nach unten: Lebendige Blumen gab es bei Erhard Priewe www.priewe.net, NINAHOLLEIN, Lili Maras, Artividuum:

Es gab natürlich noch viele andere hübsche Teile in den jeweiligen Kollektionen und einige andere Designer – insbesondere für Herrenmode – die ich hier nicht vorgestellt habe. Weitere Informationen dazu auf: www.modekreis.de

4 Kommentare

  1. Exactly, and it’s very bad this „new“ fashion of thin more and more for the little girls or adolescents. And horrible at the same time. XXX

  2. I love the Tennenbaum Royal model in brown…. It’s quite my nowadays‘ style.
    Classic or less this catwalk reminds me when I was modeling a very little bit (but between my job and not very often), a long time ago ! Bravo for the pictures and I think you are ready to buy something with laces (I also like the white dress at the beginning that you mentioned. And models are not to thin, they are very agreeable to watch.

    • Thats a very nice coat! When I was in school and about 17-18, I was modeling too, long time ago ; )
      Concerning the model sizes: When I was at my hairdresser last week, I saw pictures of Claudia Schiffer and all the other supermodels of that era in the US September Vogue. They had a very female „normal“ body, no comparison to the nowaday size zero catwalk models. But you get so much used to what you see for a long time.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.