Amrum #1 – Inselferien auf Amrum unterm Reetdach

Am Freitagnachmittag ging es mit der Fähre nach Amrum und in unser gemietetes Ferienhaus: Backstein und Reetdach… wie sich das hier oben gehört. Das Haus ist sehr hübsch eingerichtet: Viel weiß mit blau oder grau… und ganz viele entzückende Details in jeder Ecke – wie z.B. – die hübschen Stoff-Fische. Das Strandpanorama hinter der Spüle ist auch großartig. Es ist allerdings ganz schön stürmisch hier oben im Norden! Mütze immer gut festhalten und dick einpacken ist angesagt. Jetzt geht es erstmal zum Strand. Bilder folgen…

Hier meine Hotel- und Ferienhausempfehlungen:

Mein Inselhotel


Apartment mit Meerblickterrasse


IMG_9543
IMG_9541IMG_9550IMG_9564

IMG_9560

IMG_9554

IMG_9552

IMG_9551IMG_9553

IMG_9558

IMG_9562

4 Kommentare

  1. Anna (Stil-Box)

    Hach, ich liebe die nordfriesischen Inseln! Das Reiklima dort ist wunderbar, der Duft nach Meer und Watt. Ich liebe auch die Reethäuser und die kleinen Örtchen. Auf Amrum werdet ihr sicher viel Ruhe finden, denn dort ist ja noch weniger los als auf unserer Lieblingsinsel Föhr… und „nichts los“ ist doch auch mal schön…

    Viel Spaß wünsche ich euch noch.
    Herzliche Grüße
    Anna

    P.S. Für einen Föhr-Besuch, der unbedingt zu empfehlen ist, habe ich hier ein paar Tipps für dich: http://stil-box.net/an-der-nordsee-kuste/

  2. Da kommt ja richtig Sehnsucht nach Meer bei mir auf <3 Voll das süße Haus! Und ich bilde mir jetzt einfach mal pauschal ein, dass dieser schreckliche Wind hier draußen und der Regen einfach Meerwind und Gischt sind …

    Liebe Grüße aus Bayern von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.