Hüte kaufen wie in der guten alten Zeit – Cappeleria Mutinelli in Mailand

Ich muss es gestehen: Ich hege eine Leidenschaft für extravagante Kopfbekleidung. Leider gebe ich ihr im Alltag viel zu selten nach. Da ist es im Sommer eher einmal der weiße Panamahut oder aktuell die wahlweise schwarze oder weisse Wollmütze mit farblich abgestimmter Pelzbommel. Bei Hochzeiten, Pferderennen oder anderen besonderen Gelegenheiten darf es dann aber etwas mehr sein. Da kommt denn entweder ein kleiner Fascinator oder ein Exemplar mit wirklich großer Krempe vom Typ Wagenrad zum Einsatz. Auch das Verreisen mit einer entsprechend großen Hutschachtel hat etwas: Zwar absolut unpraktisch hat es irgendwie doch sehr viel Glamour… schon allein, weil es ein in unserer heutigen Zeit so selten gewordener Anblick ist. Aus Mailand reiste ich mit einer … sagen wir mal … mittelgroßen dunkelblauen Hutschachtel ab. (siehe erstes Bild unten rechts) Der Inhalt darf an dieser Stelle aus strategischen Gesichtspunkten leider noch nicht präsentiert werden, wird aber zu gegebener Zeit nachgeholt.

Wo bin ich also fündig geworden. In direkter Nachbarschaft zu unserem Hotel entdeckten wir im Vorübergehen den wundervollen Eckladen von Mutinelli. Gegründet im Jahre 1888, scheint hier in diesem Hutgeschäft die Zeit stehengeblieben zu sein. Wie 1888 fühlt es sich nicht an. Schon eher so, wie ich mir die 1930er so vorstelle.  Die ganzen Details:  Die  filigranen Lampen, die  wunderbaren Fliesen, und erst die hübsche Eingangstür. Ganz zauberhaft. Wir haben dort zu viert bestimmt eine Stunde verbracht und unzählige Modelle ausprobiert. Ein großer Spass. Auch die Auswahl an Schirmen uns Spazierstöcken war ganz beeindruckend.

MUTINELLI
CORSO BUENOS AIRES 5
20124 MILANO (MI)
Tel: 02 29523594
 

Unser Hotel war auch gut. Nicht spektakulär – einmal abgesehen von dem riesigen Kronleuchter in der Lobby – aber solide. Die Lage war sehr toll: Direkt an der Metro und fußläufig entfernt zur City. Ein sehr hübsches und modernes Spa gab es auch.

IMG_1006 IMG_1008 IMG_1005 IMG_1007
IMG_1010

 

Cristoforo Colombo
Hotel Milano 4 stelle, Corso Buenos Aires, 3
20124 Milano (MI)
Telefono: 02 29406214 | Fax: 02 29516096
E-mail: info@hotelcristoforocolombo.com

IMG_1192 IMG_1188

 

 
 

4 Kommentare

  1. Why do not take you taxis? I hate to take the metro to visit a town, so easy than Milano. Or everywhere…..
    Hugs
    Franca

    • Dear Monica,
      this beautiful woman is my dear friend A., one of my three friends I spent the weekend in Milan with.
      Hugs and a nice and cosy sunday afternoon.
      XO
      A

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.