Findet mich auf Instagram!

Findet mich auf Instagram!

Kleiderschrank

A little story about these shoes…

                                                                Source: 27.media.tumblr.com via Sarah on Pinterest
Nein, gekauft habe ich sie nicht. Irgendwie doch zuviel Bling Bling für meinen Geschmack…aber…ich hatte neulich ein  besonderes Erlebnis mit diesen Schuhen an der Kasse bei Massimo Dutti in Frankfurt.
Folgendes: Ich bin gerade in Begriff eine Hose zu bezahlen, da stellen sich hinter mir zwei Damen an, eine mit diesen Schuhen in der Hand. Erst besteht die eine darauf, dass sie die Schuhe unbedingt Ihrer Freundin kaufen darf, weil diese ja auch ständig etwas für sie kauft. O.K.. Darf sie. Nochmals wird anprobiert. Gerade hineingeschlüpft…ein wahrhaft magischer Moment. Die Dinger ERSTRAHLEN und funkeln im gebündelten Licht der Halogenspots, dass man fast blind wird. Wirklich: Enorm. Funkel, funkel. Ich … total abgelenkt, greife erstmal nach der falschen Ray Ban Wayfarer auf dem Tresen. Bemerke aber gleich meinen Irrtum. Sonnenbrillenaustausch.
Dann: Es bildet sich eine kleine Traube von Menschen – ein Trupp asiatischer Touristen – um die anprobierten Funkel-Schuhe. Kameras werden gezückt und es wird natürlich auch photographiert! Dann tritt ein asiatischer Herrr im typischen Sonnenhütchen, Turnschuhoutfit aus der kleinen Menschentraube heraus und beglückwünscht die Funkel-Schuhbesitzerin in Spe. Er würde sie sich auch sofort kaufen, gäbe es die nur in seiner Größe…sagt er.
Wahnsinn, oder? Also, wer meint, er stünde zu wenig im Mittelpunkt und er komme vielleicht schlecht in Kontakt mit anderen Menschen, der möge sich  ein Paar Funkel-Schuhe zulegen. Es wirkt. Dafür garantiere ich!
  • Reply
    Kultur und Stil
    20. August 2012 at 22:14

    Ich finde sie auch einfach too much – aber ich bin ja sowieso eher eine verfechterin des zurückhaltenderen Stils, so viel glitzer besitze ich schon lange nicht mehr. und das ist mir definitiv zu viel, ich mag es nicht, wenn dinge nur für die zeitschrift/den blog etc. gemacht (gekauft?) werden, denn alltagstauglich sind die ja wohl nicht wirklich. die neuen loafers (oder sind es mokassins) von massimo dutti haben es mir hingegen angetan, wie findest du die?
    http://www.massimodutti.com/webapp/wcs/stores/servlet/product/duttide/de/massimodutti/256526/1130648/Mokassin%2Bmit%2BQuasten%2Bbordeaux
    allerdings kann ich mich noch nicht entscheiden, vielleicht erscheint ja irgendwo noch ein besseres Paar 😉

    xxx Anita

  • Reply
    Bling.Bling
    19. August 2012 at 18:41

    ich hatte die schuhe schon mehrmals auf dem schirm und habe gleich wieder ganz verlegen weg geklickt. die bömmel mag ich nicht und ohne erinnern sie mich dann an michael jackson. warum? weisse socken dazu und fertig. 😀

    • Reply
      greenpinkorange
      19. August 2012 at 20:42

      ja, absolut richtig! Da fehlt nur noch der Paillettenhandschuh!

  • Reply
    meine Dinge + Franka
    18. August 2012 at 15:38

    Witzig!

    ♥ Franka

  • Reply
    Ina
    18. August 2012 at 10:50

    danke für dene liebe meinung 😀
    ich ich finde auch der neue name ist iwie etwas zeitloser und passt einfach wiel es auf meinem blog ja wirklich um das geht was ich liebe 😀
    ich denke noch ein paar wochen nach 😀

  • Reply
    Valerie
    17. August 2012 at 15:09

    das ist eine niedliche Geschichte… jaja, die Japaner… ich will gar nicht wissen, in wie vielen japanischen Fotoalben ein Bild von mir klebt, denn ich habe früher einmal in München gegenüber vom Hofbräuhaus gearbeitet, und in der Mittagspause wurde ich ständig (mit-)fotografiert…

Leave a Reply